Geistige Aufstellungen:

         " Ohne Wurzeln keine Flügel  " 

 

alt

Beim geistigen Familienstellen geht es darum, Ordnungen wiederherzustellen, verschiedenste generationsübergreifende  Dynamiken und Verstrickungen zu erkennen und aufzulösen.

Die geistige Aufstellung dient dazu, private oder auch  berufliche Themen in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und den Bewegungen der Seele zu folgen.

Durch eine respektvolle innere Haltung kommen wir bei dieser Arbeitsweise mit einer größeren Kraft in Berührung. Lassen wir uns davon vertrauensvoll tragen und nehmen dieses in unserer Seele auf, darf sich daraus Heilendes entfalten.

 

Welche Lebensbereiche können durch geistige Aufstellungen in Harmonie gebracht werden:

berufliche Konflikte

familiäre Schwierigkeiten

Abhängigkeiten

Krankheiten

stets wiederkehrende problematische Muster

Disharmonien in Firmen und Organisationen