Spirituelle Rückführung:

Alles, was einmal war , bleibt bestehen. Es ist ein Prinzip des Lebens, dass nichts verloren geht. Sämtliche Eindrücke und Erfahrungen, die wir in früherer Zeit gesammelt haben, sind in unserem Energiekörper gespeichert.

Eine Rückführung bietet die Möglichkeit, Erinnerungen aus diesem oder einem früheralten Leben abzurufen.

Dadurch können Disharmonien oder Krankheiten, die in der Vergangenheit entstanden sind, gelöst werden. Durch das Eintauchen ins Unbewusste werden oft heilsame Prozesse für Körper – Geist- und Seele aktiviert. Innerer Frieden, mehr Lebensfreude und körperliche Genesung sind nur einige der Resultate, die hierdurch entstehen können. 

 

Wie funktioniert eine Rückführung? 

Hierbei wird der Klient in den Alphazustand versetzt ( Entspannungszustand zwischen Schlafen und Wachsein).

Der freie Wille und auch die Selbstverantwortung sind dabei stets aktiv und beteiligt. Behutsam führt man den Klienten in jene Situation, die ursächlich mit dem Thema seines jetzigen Zustandes zu tun hat.

Tief verankerte Muster die uns unbewusst steuern werden erkannt und durchlichtet. Liebevolles Annehmen und/oder Umprogrammierungen von alten emotionalen belastenden Programmen, sowie die Aussöhnung mit beteiligten Personen sind hierbei zielführend. 

 

 

 Was die Rückführung alles zu lösen/aufzuheben vermag:

 Süchte/Ängste/Phobien

 gesundheitliche Probleme

 Beziehungsschwierigkeiten

 Allergien

 Schuldgefühle/Komplexe u.v.m